TVBlogger ist linkgeizig

TVBlogger ist eigentlich ein ganz netter Blog. Aber immer wieder nervt mich der Linkgeiz dort. Man nimmt dort Bezug auf andere Artikel, die auch Online verfügbar sind, ist aber so linkgeizig nicht dorthin zu verlinken. Aktuelles Beispiel ein Artikel zu möglichen Umstrukturierungen des Bundesliga-Spielplanes. Man nennt dort im Artikel Welt Online als Quelle und gibt es sogar am Ende des Artikels noch einmal als Quelle an. Aber verlinkt wird nicht. Das ist doch als Leser wirklich total ätzend. Muss man bei Interesse auf Welt Online erst einmal selbst suchen …

Was sind also die Beweggründe von TVBlogger nicht zu verlinken? Hat man Angst Besucher zu verlieren? Will man keinen Google Linkjuice rausgeben? Mich verärgert man damit auf jeden Fall immer wieder … und deshalb gibt es in diesem Beitrag für TVBlogger auch nur ein nofollow-Link.

Hier der Artikel auf Welt Online: Die Bundesliga gibt es bald nur als Häppchen

Ein Gedanke zu „TVBlogger ist linkgeizig“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>